Dr. Ockie Bosch ist ein international anerkannter Experte für systemisches Denken und Komplexitätsforschung. Er ist Professor und unterrichtet an den Universitäten von Adelaide und Singapur. Nach seiner Leitung der School of Integrative Systems an der Universität Queensland wurde er Gründungsmitglied und Direktor der Systems Design and Complexity Management (SDCM) Alliance.
Ockie Bosch ist Vizepräsident der International Society for the Systems Sciences (ISSS), ernanntes Mitglied der International Academy for Systems and Cybernetic Sciences und Honorary Board Member des Business Systems Lab in Italien und bekleidet zahlreiche weitere Ämter.
Ockie Bosch ist Direktor von Think2Impact, einer globalen Plattform für angewandtes Systemdenken, entwickelt um Organisationen weltweit bei einem holistischen Ansatz zur Lösung komplexer Problemstellungen und nachhaltiger Strukturen zu unterstützen. Die Plattform unterstützt vielfältige internationale Projekte im Entwicklungsbereich und ist auf der Basis von Ockie Boschs Evolutionary Learning Laboratories entwickelt worden, um nicht-kompetitive Formen der Zusammenarbeit zu fördern.